Psych-K Health and Wellbeing

PSYCH-K Health and Wellbeing

Gesundheit und Wohlbefinden

 

Dieses Programm ist für PSYCH-K Enthusiasten gedacht, die mit Menschen arbeiten, die gesundheitlich herausgefordert sind. Der Kurs ist dafür kreiert, Fähigkeiten zu entwickeln oder zu verbessern, um tiefliegende Überzeugungen, die Wohlbefinden limitieren oder Heilung beeinträchtigen, zu identifizieren und zuzuordnen – das bedeutet, zur Quelle des Problems vorzudringen anstatt auf der Symptomebene zu verharren.

 

 Der Workshop hat folgende vier Hauptkomponenten:

  • Eine Balance, um die eigenen Überzeugungen auf langes Leben und gute Gesundheit auszurichten -
    als Extrapolation der psychoneuroimmunologischen Literatur.
  • Einen Aktionsplan erstellen, um das neue Potential zu manifestieren.
  • Eine Balance, um Leben frei von spezifischen medizinischen Problemen zu erfahren, indem Wahrnehmungen und Überzeugungen dieser Probleme durch gesundheitsfördernde ersetzt werden.
  • Gesundheitsthemen in der Sitzung vom Anfang bis Ende begleiten, und dabei Intention und Aufmerksamkeit auf den Zustand des „Sich-Wohlfühlens“ legen.

Die Voraussetzungen für das Programm sind der Abschluss des PSYCH-K Basic und Advanced Workshops und Arbeitserfahrung mit den Balancen, vor allem mit der Core Belief Balance und der Lifebonding Balance.

 

Empfohlen, aber keine Bedingung: klinische Erfahrung, eine entsprechende Anzahl von Klienten mit medizinischen Anliegen und eine Praxisgestaltung, die Muskeltesten und Gespräche von mindestens 45 bis 60 Minuten erlaubt.

Für Ärzte, Krankenschwestern und -pfleger, Heilpraktiker, Chiropraktiker, Ostheopathen, Therapeuten, Psychologen, Lebens-Coaches, Massagetherapeuten oder Angehörige anderer Berufe, die Menschen mit medizinischen Problemen begleiten ist die Ausbildung in PSYCH-K Health and Wellness eine wichtige Ergänzung und Bereicherung.

 

Bitte sei dir bewusst, dass das Programm keine Art von Lizensierung bedeutet.

Das Programm lehrt nicht, Krankheiten zu diagnosizieren oder zu behandeln.

Der Sinn der Arbeit ist, Überzeugungen und Haltungen, die einer Krankheit zu Grunde liegen können oder sie befördern, zu entdecken und zu verändern. Es ist möglich, dass manche Menschen diese Arbeit als sehr entlastend erfahren.

 

Es kann auch sein, dass sich Ihr Zustand verbessert, so dass sie für konventionelle Behandlung zugänglich werden. Diese Arbeit ist eine ideale Ergänzung zu jedem klinischen Unterfangen. Sie integriert generelle medizinische Trends und einen fachübergreifenden Ansatz, da sie eine holistische Herangehensweise praktiziert.