„PSYCH-K - für Lebensfreude und Leichtigkeit“
Zitat eines Kursteilnehmers

Was ist PSYCH-K?

Persönliche Glaubensmuster wirken sich limitierend hinsichtlich der Zielerreichung im Berufs- und Privatleben aus. Die Ursachen nicht entwickelter „soft skills“ liegen meist auf der Ebene der individuellen Stressprogramme und gehen einher mit eingeschränkter Wahrnehmungsfähigkeit sowohl der eigenen als auch anderer Personen – und das oft in kritischen und entscheidenden Situationen.

PSYCH-K ist der Name für eine Methode mit hohem Wirkungsgrad, mit der Sie in kürzester Zeit einschränkende Glaubensmuster im eigenen Leben, sei es im Privatleben oder im Beruf, zielgerichtet und nachhaltig verändern können. Dabei verwenden wir den kinesiologischen Muskeltest als Biofeedbacksystem des Körpers.

Bei PSYCH-K geht es nicht nur darum, Blockaden aufzulösen. "Was wollen Sie statt dessen"? ist die entscheidende Frage. PSYCH-K trägt der Tatsache Rechnung, dass unser Unterbewusstsein ca. 95 % unserer Prozesse steuert. Gleichzeitig wissen wir, dass unser Bewusstsein uns als Menschen ausmacht. PSYCH-K vereint die Richtungen, in die Bewusstsein und Unterbewusstsein sich bewegen, und richtet sie auf das gleiche Ziel aus. So sabotieren wir uns nicht mehr.
PSYCH-K bewirkt schnellen unterbewussten Wandel bei gleichzeitiger bewusster Erkenntnis.
Dies geschieht durch verschiedene Werkzeuge:
- durch die Aktivierung und Integration unserer beiden Gehirnhälften
- durch Energiearbeit. Die Energie, die fließt, ist die Energie der bedingungslosen Liebe.
- durch Methoden, die auf dem Neuro-linguistischen Programmieren(NLP) basieren
- durch Atemarbeit

Ihr System wählt das Werkzeug aus, das es braucht.
Und: Veränderung mit PSYCH-K ist Partnerschaft, die Begleitung findet auf Augenhöhe statt.

PSYCH-K stellt verschiedene Mythen in Frage:

Mythos Nr.1:
Wenn ich schon lange ein negatives Glaubensmuster in mir trage, dauert es auch lange, es zu verändern.

Mythos Nr. 2:
Alte Verhaltensweisen zu verändern, ist oft schwierig und schmerzvoll. „No pain – no gain!“

Mythos Nr. 3:
Ich muss wissen, was die Ursache für ein Problem ist, um es zu verändern.

PSYCH-K unterstützt Sie mit grundlegende Techniken und Methoden, um

  • Ihnen zu ermöglichen, mit Ihrem Unterbewusstsein zu kommunizieren.
  • Ihre linke und rechte Gehirnhälfte zu integrieren um neue, erwünschte Glaubenssätze zu verankern.
  • Ihre Ziele klar zu definieren, um Ihre eigenen Glaubenssätze zu kreieren, die persönlich auf Sie und Ihre Ziele zugeschnitten sind.

    Sie können z.B. an Themen wie der Verbesserung ihrer Beziehungen, ihres finanziellen Wohlstandes oder ihrer Gesundheit arbeiten. Seit 1988 hat Rob Williams die Methode PSYCH-K entwickelt und damit Menschen
    mit Stresssymptomen, Depressionen, Phobien usw. geholfen.

Nach PSYCH-K - Balancen passiert oft das, was Goethe so wundervoll beschrieb:

"In dem Augenblick, in dem man sich ganz einer Aufgabe verschreibt, bewegt sich die Vorsehung auch. Alle möglichen Dinge, die sonst nie geschehen, geschehen um einem zu helfen. Ein ganzer Strom von Ereignissen wird in Gang gesetzt durch diese Entscheidung und er sorgt zu den eigenen Gunsten für zahlreiche unvorhergesehene Zufälle, Begegnungen und matrielle Hilfen, die sich kein Mensch vorher je so erträumt haben könnte. Was immer Du kannst oder Dir vorstellst, dass Du es kannst, beginne es. Kühnheit trägt Genius, Macht und Magie in sich. Beginne jetzt."
Johann Wolfgang von Goethe

siehe auch: The Evolution of Consciousness


Erfahrungsberichte und Feedback